Bjelorussland, “Anerkennung” der Oppositiosführerin durch die EU ?

“Anerkennung” der Oppositiosführerin durch die EU ?
So einfach ist es nicht, denn eine “Anerkennung” der Oppositionsführerin wäre ein schwerwiegender Verstoß gegen das grundlegende Völkerrechtsprinzip des Verbots der Einmischung in die inneren Angelegenheiten eines anderen Staates. So ist es eben im Völkerrecht. Ich möchte betonen, mir das schnelle Verschwinden des Diktators Lukaschenko zu wünschen.
Im Völkerrecht werden Staaten anerkannt. Im Falle jedoch der verfassungswidrigen Übernahme der Macht durch einen Putsch könnte unter Umständen die neue Regierung zusätzlich anerkannt werden. Dem Wesen nach geht es jedoch darum, eine Regierung zu akzeptieren oder nicht, was ine politische Frage ist. Zeit (19.8.20)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>