Trumpismus, Trumpologie

Trumpismus, Trumpologie

Es ist inzwischen ein neuer teminus scientificus der Politologie entstanden. Folgend werde ich versuchen, zumindest seine Hauptmerkmale zu erwähnen: absolute Priorität der Wirtschaft, kein Umweltbewusstsein,  kein Demokratie- und Rechtsbewusstsein, kein Steuerbewusstsein, Zivilisation- und Tabubrüche, Verlogenheit, Egozentrismus, Narzissmus, Exzentrismus, Niveaulosigkeit, Einfältigkeit, Primitivität, Aggressivität,  Niedertracht, autoritäres Grundverhaltensmuster, Infantilität, Paranoia, Unberechenbarkeit, fehlende Selbsterkenntnis, Populismus, Absurdität, Lächerlichkeit, kein Gemeinwohlgedanke, Korruption, total fehlende Professionalität, politische Brandstiftung, Verschwörungstheorien, Subjektivismus bis Voluntarismus, fehlende Fähigkeit in Zusammenhängen zu denken, Skrupellosigkeit, Gewissenlosigkeit, Verantwortungslosigkeit, Unberechenbarkeit, fehlender Ethik- Kodex und Kulturlosigkeit. Wissenschaft- und Wissenschaftler Feindlichkeit

In den Internationalen Beziehungen Zerstörung der internationalen Rechtsordnung (Völkerrecht, Internationales Wirtschaftrecht, Internationales Finanzrecht) und speziell massive Verletzung der grundlegenden Völkerrechtsprinzipien der Souveränen Gleichheit der Staaten, des Verbots der Einmischung in die inneren Angelegenheiten andere Staaten ( Handelskriege, Nötigung, Sanktionen, Drohungen) und der Friedlichen internationalen Zusammenarbeit ausgerechnet in der Epoche der allumfassenden Globalisierung.

Bemerkung: Es wäre durchaus möglich, all dies zu untersuchen mit dem Ziel., eine wissenschaftliche Richtung mit der Bezeichnung TRAMPOLOGIE zu begründen.

Zeit, Wiener Zeitung, Süddeutsche Zeitung, Stern, Münchner Merkur, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Neue Zürcher Zeitung, Stern (5.11.20)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>